7 Schritte
zur Immobilie.

Sie fragen sich, wie sieht der Weg zur eigenen Immobilie aus?
Gerne möchten wir Ihnen in 7 Schritten einen ersten Überblick verschaffen.
Weitere Details können dann im weiteren Verlauf abgestimmt werden.
01

Kontaktaufnahme
und Beratung

Sie haben eine Wohnung gefunden, die Sie interessiert? Im ersten Schritt steht eine intensive Beratung an. Im Gespräch können die eigenen Bedürfnisse erörtert werden und die ersten Wünsche aufgenommen werden. Die Beratung kann sowohl bei uns am Standort stattfinden, am Grundstück, oder - soweit technisch möglich - bei Ihnen vor Ort. Kontaktierten Sie uns einfach und lassen Sie sich ganz unverbindlich von unseren Experten beraten.
02

Selbstbezug, Altersvorsorge
oder Kapitalanlage

In der Regel wird die Immobilie zwar zum Selbstbezug erworben, jedoch steigt aufgrund der Marktsituation die Anzahl der Kapitalanleger im Wohnungsmarkt stetig an. Aufgrund des guten Preis-Leistungsverhältnisses, der guten Lage und der aktuellen Zinssituation ist der Erwerb einer Eigentumswohnung als Kapitalanlage nicht nur bodenständig, sondern auch durchaus rentabel.

Die Rendite liegt oft weit über den üblichen Kapitalanlagearten. Darüber hinaus kann die Kapitalanlage zu einem späteren Zeitpunkt zum Altersruhesitz umgewandelt werden. Somit hat man das Kapital gut angelegt und gleichzeitig für das Alter vorgesorgt.
03

Reservierung

Ist die passende Wohnung gefunden, sollte man schnell handeln und die Wohnung sichern. In Form einer Reservierungsvereinbarung wird die Wohnung für einen festgelegten Zeitraum reserviert, damit die Eigentumswohnung nicht weitervermittelt wird. Ist die Wohnung reserviert, können die nächsten Schritte eingeleitet werden. In der Regel wird nach der Reservierung ein Kaufvertragsentwurf in Auftrag gegeben, welcher dann direkt zur Einsicht an den Kunden geschickt wird.
04

Finanzierung

Egal ob aus eigenen Mitteln oder finanziert die Immobilie erworben werden soll, ein ausgiebiges Beratungsgespräch mit Ihrem Bankinstitut ist nun der richtige Weg. Hier sollte neben der allgemeinen Beratung ggf. auch Themen wie Baukindergeld, KfW-Förderung, Bausparverträge etc. abgeklopft werden. Die Ausgangssituation jedes Erwerbers ist so unterschiedlich, dass eine Einzelfallberatung zwingend erforderlich ist.
05

Beurkundung
Kaufvertrag

Steht die Finanzierung bzw. sind alle finanziellen Aspekte geregelt, wird gemeinsam ein Beurkundungstermin vereinbart. Bringen Sie zu diesem Anlass Ihren Personalausweis mit. In Gegenwart aller Beteiligten liest der Notar den gesamten Text des Kaufvertrags laut vor. Sollten noch Unklarheiten bestehen, können diese nun behandelt werden. Sind alle Fragen geklärt und sind sich alle Parteien einig, unterschreiben Käufer, Verkäufer und der Notar den Vertrag.

Sollte die Immobilie finanziert werden, sprechen Sie vorab rechtzeitig mit Ihrer Bank, damit nach der Kaufvertragsunterzeichnung im Anschluss noch die Beurkundung der Grundschuld vorgenommen werden kann. Nach der Beurkundung erfolgen zur Sicherung die entsprechenden Eintragungen im Grundbuch. Der Notar verschickt nach der Beurkundung entsprechende Ausfertigungen an die Parteien und stellt die Notargebühren in Rechnung. Das Finanzamt erhält ebenfalls eine Ausfertigung, um die anfallende Grunderwerbssteuer für den Käufer zu berechnen.
06

Herstellung
und Bemusterung

Wie geht es weiter? Direkt nach der Beurkundung erhalten Sie ein Begrüßungsschreiben von uns. Hier erhalten Sie eine kurze Info zum weiteren Verlauf und bekommen – wenn nicht schon geschehen – die Kontaktdaten Ihrer Ansprechpartner (Kundenberater und Bauleitung).

Sobald die Bemusterung ansteht (Türen, Wasserarmaturen, Fliesen etc.), setzt sich der Bauleiter mit Ihnen in Verbindung. Sollten weitere Sonderwünsche bestehen, die noch nicht besprochen wurden, bietet es sich an, diese schnellstmöglich mit der Bauleitung zu besprechen, damit diese noch mit eingeplant werden können.
07

Abnahme
und Übergabe

Die Herstellung ist abgeschlossen, Ihr Wohntraum ist bezugsfertig. Nun wird sowohl die Wohnung als auch das Gemeinschaftseigentum abgenommen. Sollten noch Mängel gefunden werden, werden diese aufgenommen und schnellstmöglich beseitigt. Ist alles erledigt, findet die Schlüsselübergabe statt. Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Immobilie!

Folgen Sie uns

Newsletter abonnieren!

Ihr Weg zu allen Neuigkeiten rund um Exklusiv Wohnbau. Jetzt anmelden!
© Exklusiv Wohnbau GmbH. 2003 -